zur Startseite
<h1>Fliesen: Robust und pflegeleicht</h1><br />
<p>Fliesen sind extrem robust und widerstandsfähig, pflegeleicht und langlebig. Die Auswahl an unterschiedlichen Designs und Formaten ist nahezu unendlich.</p><br />
<p>Für Fußbodenheizungen sind sie der perfekte Wärmeleiter und in Feuchträumen in den meisten Fällen die erste Wahl.</p><br />
<p>Durch neueste technische Entwicklungen gibt es Fliesen ebenfalls in täuschend echter Echtholzoptik, Natursteinoptik oder Betonoptik.</p>

Fliesen: Robust und pflegeleicht

Fliesen sind extrem robust und widerstandsfähig, pflegeleicht und langlebig. Die Auswahl an unterschiedlichen Designs und Formaten ist nahezu unendlich.

Für Fußbodenheizungen sind sie der perfekte Wärmeleiter und in Feuchträumen in den meisten Fällen die erste Wahl.

Durch neueste technische Entwicklungen gibt es Fliesen ebenfalls in täuschend echter Echtholzoptik, Natursteinoptik oder Betonoptik.

<h2>Fliesen für die Wände</h2><br />
<p>In Feuchträumen eignen sich an den Wänden am besten Fliesen. Die gängigsten Fliesentypen sind Steingutfliesen und Feinsteinzeug.</p><br />
<p>Steingutfliesen werden speziell für den Wandbereich hergestellt. Sie sind nicht so robust und widerstandsfähig wie Feinsteinzeug, bieten aber einzigartige Glasurmöglichkeiten und sind einfacher zu verarbeiten als Feinsteinzeug.</p><br />
<p>Feinsteinzeug (die meisten Bodenfliesen werden aus Feinsteinzeug gefertigt) ist ebenfalls für Wände geeignet. Es sollte aber berücksichtigt werden, daß die Verarbeitung aufwändiger ist als bei Steingut.</p><br />
<p>Beide Typen sind sowohl mit gepressten Kanten (leicht abgerundet) als auch mit rektifizierten Kanten (geschnitten) erhältlich. Mit rektifizierten Kanten ist optisch eine schmalere Fuge herzustellen. Toleranzen im Untergrund und im Produkt können bei rektifizierten Kanten aber augenscheinlicher werden bzw. die Untergrundvorbereitung ist i.d.R. aufwendiger.</p>

Fliesen für die Wände

In Feuchträumen eignen sich an den Wänden am besten Fliesen. Die gängigsten Fliesentypen sind Steingutfliesen und Feinsteinzeug.

Steingutfliesen werden speziell für den Wandbereich hergestellt. Sie sind nicht so robust und widerstandsfähig wie Feinsteinzeug, bieten aber einzigartige Glasurmöglichkeiten und sind einfacher zu verarbeiten als Feinsteinzeug.

Feinsteinzeug (die meisten Bodenfliesen werden aus Feinsteinzeug gefertigt) ist ebenfalls für Wände geeignet. Es sollte aber berücksichtigt werden, daß die Verarbeitung aufwändiger ist als bei Steingut.

Beide Typen sind sowohl mit gepressten Kanten (leicht abgerundet) als auch mit rektifizierten Kanten (geschnitten) erhältlich. Mit rektifizierten Kanten ist optisch eine schmalere Fuge herzustellen. Toleranzen im Untergrund und im Produkt können bei rektifizierten Kanten aber augenscheinlicher werden bzw. die Untergrundvorbereitung ist i.d.R. aufwendiger.

<h2>Die Klassiker</h2><br />
<p>Neben modernen Designs und Formaten bieten wir in unserer Ausstellung ebenfalls den Klassikern der Fliesenwelt großzügige Bereiche.</p><br />
<p><strong>Hierzu zählen insbesondere</strong></p><br />
<ul><br />
<li>Viktorianische Bodenfliesen,</li><br />
<li>Zementfliesen,</li><br />
<li>handdekorierte Kleinformate,</li><br />
<li>Metrofliesen und</li><br />
<li>Handformcotto.</li><br />
</ul><br />
<p> </p>

Die Klassiker

Neben modernen Designs und Formaten bieten wir in unserer Ausstellung ebenfalls den Klassikern der Fliesenwelt großzügige Bereiche.

Hierzu zählen insbesondere

  • Viktorianische Bodenfliesen,
  • Zementfliesen,
  • handdekorierte Kleinformate,
  • Metrofliesen und
  • Handformcotto.

 

<h2>Großformate</h2><br />
<p>Mit großformatigen Fliesen ist es möglich, Duschen in der Fläche komplett fugenlos zu gestalten oder filigrane und unempfindliche Arbeitsplatten herzustellen.</p><br />
<p>Wir waren von dieser Innovation so begeistert, daß wir die Küche unseres Kundencafés und unseren Tresen damit bekleidet haben. Und unsere Begeisterung hält an.</p>

Großformate

Mit großformatigen Fliesen ist es möglich, Duschen in der Fläche komplett fugenlos zu gestalten oder filigrane und unempfindliche Arbeitsplatten herzustellen.

Wir waren von dieser Innovation so begeistert, daß wir die Küche unseres Kundencafés und unseren Tresen damit bekleidet haben. Und unsere Begeisterung hält an.